Alumni

 
       
       
       
   


Alice Angeletti

"Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (A. de Saint-Exupéry)
(Studium in der Filmklasse 12ws bis 17ss)
(Diplom 2016, Meisterschülerin 2016/17 bei Prof. Corinna Schnitt)
www.alice-angeletti.de
aliceangeletti@libero.it

  
   


Marlene Bart

When I wake up in my makeup - It's too early for that dress.
(Studium in der Filmklasse 16ws und 17ss)
(Diplom 2016, Meisterschülerin 2016/17 bei Prof. Wolgang Ellenrieder)
MarleneBart@gmx.net

  
   


Estelle Belz

La réalité dépasse souvent la fiction !
(Diplom 2012)
www.estellebelz.blogspot.fr
http://vimeo.com/user9889648

  
   


Katja Beneke

Die Arbeiten im Format 16mm setzen sich experimentell mit dem Film-Material und der Film-Sprache auseinander.
www.katjabeneke.com
kattja2000@yahoo.de

    
   


Dennis Bettels

(Diplom 2006, Meisterschüler 2006/2007 bei Prof. Birgit Hein)
www.dennisbettels.net

    
   


Peter Beyer

ich mache filme, damit ich meinen eigenen geist weiterentwickle in bezug auf die visuelle sprache der symbolik, komposition, struktur, destruktion, evolution. auch der kollektive aspekt in der filmarbeit ist mir sehr wichtig, da die kollektive (r)evolution des geistes viel mit dem bewegten bild zu tun haben wird.
(Diplom 2008)
Compleks@web.de

    
   


Max Boss

ZGSTZTZ, FZ
(Studium in der Filmklasse 08ws bis 13ss)
(Diplom 2012, Meisterschüler 2012/2013 bei Prof. Frances Scholz)
www.maxboss.com
ehboss@gmail.com

  
   


Abel Boukich

Ist der Mond voll, dann nimmt er ab.
(Diplom 2011, MEISTERSCHÜLER 2011/2012 bei Prof. Michael Brynntrup)

  
   


Manuela Büchting

Ich versuche zurück in die Zeit zu gehen. Ich versuche zu verstehen, woher ich komme und wie die Zeit sich verändert. Ich bin eine Zeitreisende.
(Diplom 2007)
manuela.buechting@web.de

  
   


Jin Cai

Man kann endlich atmen, falls es keine Luft gäbe: Man kann endlich frei laufen, falls man kein Leben hätte: Man kann endlich beginnen zu denken, falls man keine Weisheit hätte.
(Diplom 2009, MEISTERSCHÜLERIN 2009/2010 bei Prof. Michael Brynntrup)
sofaraway_jin@yahoo.de

  
   


Stephan Chamier

Leben ist Komplex, nicht kompliziert.
(MEISTERSCHÜLER 2016/17 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.stephanchamier.de
mail@stephanchamier.de

  
   


Rico Chibac

Mir doch egal was für Sorgen du schiebst,
das Leben ist schön so wie Pornographie!
(Diplom 2014, MEISTERSCHÜLER 2014/2015 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.chibac.de
flowking@gmx.de

  
   


Sascha Dettbarn

Ich versuche einen Film in deinem Kopf zu erzeugen -> www.theprincessandthepearl.de danke und schönen Tag.
(Studium in der Filmklasse 08ws bis 09ss)
(Diplom 2009)
www.gottmodul.de

  
   


Juana Dubiel

unsichtbares / sichtbar / machen
(Diplom 2005)
juanadubiel@yahoo.de

    
   


Wanda Dubrau

Bilder finden für die Konsequenz und Ursache einer Bewegung, Zwischenräume, Grenzen zu finden und sie zu erforschen.
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 10ss)
suzhou@kawaundyams.de

  
   


Sebastian Egert

Realität vs. Fiktionen / Kann, soll, darf oder / will man glauben was man sieht?
(Diplom 2007)
keinewohnung@gmx.de

  
   


Ramy El Shalakany

Erst die Kamera zeigt uns das 'Optisch-Unbewusste'.
(Diplom 2013)
Egypt-Pumpkin@hotmail.com

  
   


Nicola Falco

Alles ist schon in deinem Kopf.
Reise durch deine Fantasie und erkunde die Welt in ihr.
(Diplom 2014, Meisterschüler 2014/15 bei Prof. Bogomir Ecker)
www.nicolafalco.com
nicolafalco@hotmail.com

  
   


Dennis Feser

Ich habe bis jetzt Performancevideos gemacht, weil ich sie als so schön brüchig und irgendwie inkonsequent empfinde: Einerseits schreibt man etwas in seinen Körper ein, was ja immer weiß Gott wie authentisch daher kommt. Andererseits formatiert man das auf eine Weise, die entfremdeter nicht sein könnte.
(Diplom 2006, Meisterschüler 2006/2007 bei Prof. Birgit Hein)
www.performancevideo.org
mail@performancevideo.org

    
   


Stef Füldner - cylixe

Freie Kunst, zwischen Bild und Ton und Zeit.
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 13ss)
(Diplom 2012, Meisterschülerin 2012/2013 bei Prof. Corinna Schnitt)
www.cylixe.net
admin@cylixe.net

  
   


Alex Gerbaulet

Als Künstlerin ist es ihr wichtig, Kunst und Leben zusammenzubringen. Inhalt und Form gehören zusammen, deshalb ist für sie die künstlerische Gestaltung genauso eine Gestaltung am Leben wie ihr politisches Engagement. Sie bevorzugt ein hybrides Kunst-Verständnis, das sowohl das produzieren von Videos meint, wie das Organisieren von Workshops und Symposien.
(Diplom 2006, Meisterschülerin 2006/2007 bei Prof. Birgit Hein)
www.alexgerbaulet.de
alex_ge@gmx.de

  
   


Martina Gromadzki

Kunst und Musik.
(Diplom 2015, MEISTERSCHÜLERIN 2015/16 bei Prof. Michael Brynntrup)
martina.gromadzki@yahoo.de

  
   


Minou Heratizadeh

(Studium in der Filmklasse 07ws bis 10ss)
minouherat@web.de

  
   


Jochen Isensee

What you want is what you get.
Was sich kommuniziert werden wir sehen.
(Diplom 2010)
www.jooki.de
info@jooki.de

  
   


Sabine Janz

Seit ich mit 16 das erste mal ernsthaft mit der Praktika, einer veralteten analogen Spiegelreflexkamera, meines Vaters experimentieren durfte, hat mich die Fotografie in ihren Bann gezogen. (...)
(Diplom 2014, MEISTERSCHÜLERIN 2014/2015 bei Prof. Michael Brynntrup)
janz_sabine@yahoo.de

  
   


Ori Jauch

Riesige Garnelen verschlucken sieben Ozeane.
(Diplom 2016)
www.orijauch.de
mail@ori-jauch.de

  
   


Ulrike Jeschka

Ich kann nicht wirklich strukturiert denken, aber dafür muss ich ziemlich viel reden.
(Diplom 2007)
ujeschka@gmx.de

       
   

Stephan Kaps

Ich arbeite primär mit Fotografie, aber auch mit Text, der dann zu Klang wird und filmisch. Oft sind Alltagsbeobachtungen Grundlage meiner Arbeiten und auch der Versuch, Gleichzeitigkeit herzustellen, indem nacheinander erfolgte Ereignisse sich überlagern oder in einem Splitscreen gezeigt werden, um sich so aufeinander zu beziehen.
Primary I am working with photography, but also with texts that become sound and I sometimes work with film. Observations of every day’s life are often base of my work, but also the attempt to create simultaneity by putting several layers on top of each other or show (films) in split screens, to relate to each other.
(Diplom 2014)
www.mephisto19.de
mephisto@mephisto19.de

  
   


Kalle Karl

Film ist ein Schlammbad der Gefühle. WUNST
These days, our exercise bikes take us everywhere, because energies need space that isn’t there. WUNST
(Diplom 2011, MEISTERSCHÜLER 2011/2012 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.kallekarl.org + www.film.kallekarl.org
radikarl@web.de

  
   


Florian Krautkrämer

Arbeitet hauptsächlich auf 16mm und beschäftigt sich mit dem Wesen des Films.
[ Foto: Volker Peik ]
(Diplom 2004)
mlifilm@gmx.net

    
   


Jennifer Kurbjuweit

It doesn't matter what you look like. I mean if you have a hunchback,
just throw a little glitter on it, honey, and go dancing!

(Diplom 2017)
picklekopischke@googlemail.com

  
   


Maria Manasterny

the world is wild at heart and weird on top (lynch)
(Diplom 2014 HfK Bremen, MEISTERSCHÜLERIN 2016/17 bei Prof. Michael Brynntrup)
marimy@gmx.net

  
   


Mirko Martin

Ich beschäftige mich in meinen Foto- und Videoarbeiten mit Rollen, die von Menschen untereinander, in der Öffentlichkeit oder vor einer Kamera eingenommen werden. (...)
(Diplom 2007, MEISTERSCHÜLER 2007/2008 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.mirkomartin.com
mirko.martin@web.de

  
   


Nina Martin

spuren die zu verknüpfen es gilt dessen intensität des lebens hervorzuholende bewegungen erreichen fragend ungesehene räume einnehmen.
(Diplom 2009, MEISTERSCHÜLERIN 2009/2010 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.ninamartin.net
martin.nina@gmx.net

  
   


Eduardo E. S. Mayorga

Horror is a way of speaking and a way to find out our most inner meanings, but things I'll say are even a mystery to me.
(Diplom 2007, MEISTERSCHÜLER 2007/2008 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.esmayorga.com
esmayorga2@hotmail.com

  
   


Katja Mittrenga

Manchmal denke ich, die ganze Welt wäre so anders als ich, und plötzlich entdecke ich mich in 1000 Facetten, in allem, was mir begegnet.
katja_mittrenga@web.de

    
   


Francisco Montoya

(...) very interested about the different reactions that my body could get into different experiences and situations, interacting with objects, or places (...)
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 10ws)
(Diplom 2010, Meisterschüler 2010/2011 bei Prof. Candice Breitz)
saliva11@hotmail.com

  
   


Sebastian Neubauer

auf grunde seines herzens suchender und jäger durch er nander; zwischen bild und ton gefangen und freie zu gleich kunst nur im üblichen sinne oder um es alles zu relativieren - stopp, wirklichkeit wie zeigen ist es mit dir?
(Diplom 2008, MEISTERSCHÜLER 2008/2009 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.sebastianneubauer.de
sebastian@sebastianneubauer.de

  
   


Jie Jie Ng

to feel, think and dream free, with images.
(Diplom 2015, MEISTERSCHÜLERIN 2015/16 bei Prof. Michael Brynntrup)
jiejien@gmail.com

  
   


Vivian Oliveira

Schlafen, träumen, essen, HBK, arbeiten, duschen, schlafen, träumen, essen, HBK, arbeiten, duschen, schlafen, träumen, essen, HBK, arbeiten, duschen, schlafen, träumen, essen, HBK, arbeiten, duschen...
(Diplom 2014, MEISTERSCHÜLERIN 2014/2015 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.vivian-oliveira.com
vivianpeoli@gmail.com

  
   


Julia Ostertag

my films are mostly about sex... or about the effects of having no sex.
(Diplom 2003, Meisterschülerin 2003/2004 bei Prof. Birgit Hein)
juliaostertag@yahoo.de

    
   


Erik Pauhrizi

Over past 4 years my works have been focusing on the relation between memory, face and identity. (...) Lately I have explored the intra - medium tendency to talk about the essence of image and the issue of intertextuality along the history of art.
(Diplom 2012, MEISTERSCHÜLER 2015/16 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.erikunderika.com
mukarupa@hotmail.com

  
   


Rani Prawiradinata

I trust my feelings in art.
(Diplom 2009, MEISTERSCHÜLERIN 2009/2010 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.ravenina.com
ravenina@gmx.de

  
   


Xu Qu

Einfachheit ist einfach.
(Studium in der Filmklasse ca. 2005 bis 08ss)
(Meisterschüler 2007/2008 bei Prof. John Armleder)
www.xuqu-xuqu.blogspot.com
xuqu4599@hotmail.com

  
   


Daniella Querol Garcia

Kunst soll klar, schön und politisch sein.
www.myspace.com/papeles_recortados
daniellaquerol@yahoo.com.mx

  
   


Meike Redeker

"When you are really immersed, you, yourself, then the film emerges." (Gunvor Nelson)
(Studium in der Filmklasse 10ws bis 16ss)
(Diplom 2015, Meisterschülerin 2015/16 bei Prof. Candice Breitz)
meike.redeker@gmx.de

  
   


Joachim Ruhe

"Er beschloß, sein Leben zu ändern, die Morgenstunden auszunutzen. Er stand um sechs Uhr auf, nahm eine Dusche, rasierte sich, kleidete sich an, genoß das Frühstück, rauchte ein paar Zigaretten, setzte sich an den Arbeitstisch und erwachte am Mittag" (Ennio Flaiano)
(Studium in der Filmklasse ca. 2005 bis 17ss)
acheruhe-international@web.de

  
   


Adrian Schedler

Der Blick auf diese Welt ist mein Werkzeug.
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 09ws)
(Diplom 2010, Meisterschüler 2010/11 bei Prof. Ulrich Eller)

  
   


Per Olaf Schmidt

"Ich mag Popassoziationen, LoFi Begehren und die spontanen Schnellschüsse des Moments festzuhalten. Wichtig ist, das es für den Augenblick einen Gongschlag gibt, obwohl ich mich gegen epiphaneTranszendenz und für die Neuordnung der Persönlichkeitszuschreibung entschieden habe. Ich mag nicht oft tanzen, aber wenn doch, macht es mir eigentlich Spaß."
(Diplom 2008, MEISTERSCHÜLER 2008/2009 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.perolafschmidt.info
www.thebecausewecan.info + www.myspace.com/olecitronelle
perolafschmidt@hotmail.com

  
   


Tom Schön

Katzen Uhus Veilchen Fotzen
(Diplom 2008, MEISTERSCHÜLER 2008/2009 bei Prof. Michael Brynntrup)
tomschoeninternational@web.de

  
   


Martin Schöne

"Kamera-Augen blicken, - siehe meine Forschung unter -> www.quanten.info"
(Diplom 2006)

  
   


Sandy Scholze

I would like to show you the most beautiful animal in the world, looked at from my eyes: the horse.
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 10ss)
sandy.scholze@gmail.com

  
   


Anton Soloveitchik

(Studium in der Filmklasse ca. 2005 bis 09ws)
(Diplom 2009, Meisterschüler 2009/2010 bei Prof. Ulrich Eller)

  
   


Irine Stephanie

I scream for ice cream
(Diplom 2012)
irinestephanie@yahoo.com

  
   


Arne Strackholder

Bewegung entsteht nur durch Erinnerung. Ohne Erinnerung, kein Film. Ohne Erinnerung, nix.
(Diplom 2009, MEISTERSCHÜLER 2009/2010 bei Prof. Michael Brynntrup)
arne.strackholder@gmx.de

  
   


Ute Ströer

(Diplom 2005, Meisterschülerin 2005/2006 bei Prof. Birgit Hein)
utensina@hotmail.com

    
   


Katharina Timner

Ich beschäftige mich einerseits mit Animationen aus Fotografien und andererseits mit Videoarbeiten zu den Themen Raum, Körper und Choreografie.
[ Foto: Matthias Langer]
k.timner@web.de

    
   


Deny Tri Ardianto

Personal Metaphor in the Art of Dance.
(Diplom 2008)
directtodeny@yahoo.com

  
   


Deborah Uhde

What is not real?
(Diplom 2015, MEISTERSCHÜLERIN 2015/16 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.duhde.de
email@duhde.de

  
   


Rizki Resa Utama

Rizki R. Utama also known as OQ.
(Studium in der Filmklasse 09ws bis 13ss)
(Diplom 2013, Meisterschüler 2013/2014 bei Prof. Candice Breitz)
r.utama@gmx.de

  
   

Mira Amadea Vasconcelos

Der Tanz, der Rhythmus und die Kunst sind mein Leben. Diese Elemente in meiner filmischen Arbeit einzubeziehen und miteinander zu verbinden lässt mich Leben...
(Diplom 2013, MEISTERSCHÜLERIN 2013/2014 bei Prof. Michael Brynntrup)
www.miraamadea.portfoliobox.io
miraamadea@gmail.com

  
   


Georg Weidenbach

Arbeite mich langsam in Bild und Ton an das Wesen Mensch heran.
(Diplom 2005)

    
   


Clemens Wilhelm

It always starts with a thought. Sometimes - when the conditions are right - this thought grows into an idea. Then this idea wants a medium. Different ideas call for different media, so you end up in the realm of multi-media. And the best thing is, you always start over from almost zero.
(Diplom 2008, Meisterschüler 2008/2009 bei Prof. Candice Breitz)
www.clemenswilhelm.com
clemenswilhelm@googlemail.com

  
   


Kathrin Maria Wolkowicz

(Diplom 2006, Meisterschülerin 2006/2007 bei Prof. Birgit Hein)
www.kathrinwolkowicz.net
kathrinwolkowicz@web.de

  
   


Hanni Wurm

(Studium in der Filmklasse 07ws bis 10ss)
(Diplom 2009, Meisterschülerin 2009/2010 bei Prof. John Armleder)
ha_ni@web.de

  
   


Felicitas Zechmeister

In Kurzfilmen beschäftige ich mich mit Erinnerungen, Gefühlen und Bildern.
(Studium in der Filmklasse 07ws bis 09ws)
fzechmeister@web.de

 
  [ Fotos © die Abgebildeten ]
  [ Foto oben: KW, ca.2006 ] 
  Studierende    
  home